Chemnitz: Blutige Auseinandersetzung zwischen Ausländern

Am Montag, dem 14. Juni 2021 gegen 19.50 Uhr, griffen drei Syrer mit Messern drei Landsleute an. Dabei wurden alle Opfer verletzt.

Wenig später ging am roten Turm ein Tunesier mit einer Flasche auf einen Syrer los. Dieser erlitt Schnittverletzungen am Arm.

Seit 2015 ist die Kriminalität in die Höhe geschossen und das Bild hat sich in zahlreichen Städten drastisch verändert.

Die Partei “Der III. Weg” fordert eine sofortige Abschiebung von kriminell gewordenen Ausländern!





Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×