Zwickau: Ausländer belästigt Mädchen im Planitzer Bad

Ein Afghane hat am Donnerstagnachmittag mehrere Mädchen im Planitzer Bad belästigt. Der 20-Jährige hat unter anderem eine 14-Jährige mehrmals begrapscht, das Mädchen konnte sich nur durch vehemente Gegenwehr vor weiteren Belästigungen schützen. Die Polizei konnte den Täter stellen und sucht nun nach weiteren Opfern des Ausländers.

Dieser Vorfall läutet die Freibadsaison ein, denn wie in jedem Sommer kommt es in vielen Schwimmbädern in ganz Deutschland zu sexueller Belästigung und Übergriffen, häufig begangen durch junge ausländische Täter. Unsere Aktivisten vor Ort werden diesen Vorfall in der kommenden Zeit thematisieren und ein waches Auge auf das Planitzer Bad haben, ebenso auf die anderen Freibäder in und um Zwickau.





Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×