Schwulenfahne inkl. Mast entwendet

Wie die lokale Systempresse mitteilt, wurde am vergangenen Dienstagmorgen eine Schwulenfahne inklusive des Fahnenmastes entwendet. Fahne und Mast befanden sich auf dem Grundstück eines leerstehenden Einfamilienhauses in der Simon-Breu-Straße im Würzburger Stadtteil Frauenland.Ob hier Aktivisten einer traditionellen Familie ein Zeichen gegen die allgegenwärtige Homopropaganda setzen wollten, oder ob es sich um gewöhnliche Kriminelle handelt, die es eventuell auf Altmetall abgesehen haben, ist nicht bekannt. Jedenfalls wurden die Täter nicht durch das Homosymbol abgeschreckt.





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×