Schweinfurt: Wahlkampf fortgesetzt!

Auch heute waren wieder Aktivisten des Stützpunkts Mainfranken unterwegs und hingen in der Kugellagerstadt zahlreiche Plakate. Im Vorraus wurden bereits unzählige Flugblätter an unsere Landsleute verteilt. Doch auch in Schweinfurt mussten viele Briefkästen links liegen gelassen werden, da bei ganzen Wohnblöcken kein einziger deutscher Name stand.

Überfremdung stoppen! – Es ist Zeit den III. Weg zu wählen!





Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×