Thüringen-Umwelt- und Heimatschutz auch in Erfurt durchgeführt

Am gestrigen Sonnabend machten sich Aktivisten der Partei „Der III. Weg“ in der Landeshauptstadt Erfurt auf zum Stotternheimer See, um in Sachen Umweltschutz anzupacken.

Der Stotternheimer See ist ein Baggersee am Erfurter Stadtrand, der jährlich viele Badegäste und Angler anzieht.
Auch Familien gönnen sich hier gerne mal eine Auszeit.

In kürzester Zeit füllten sich die Müllsäcke.
Gerade die Seen sehen sich einer immer größeren Vermüllung, durch eine völlig dekadente Konsum- und Wegwerfgesellschaft, ausgesetzt.

Die anwesenden Angler bestätigen unsere Aussage und nahmen unsere Flugblätter dankend an, welche sie außerdem noch gerne im örtlichen Anglerverein auslegen möchten.

Wir appellieren an alle Thüringer Landsleute, sich den Umweltmonaten vom 01.06. – 31.07. anzuschließen, den gesammelten Müll fachgerecht zu entsorgen und somit für ein sauberes Thüringen zu sorgen.

Für Thüringen – bereit!

DER III. WEG Erfurt – Gotha:
Folgt uns bei Telegram!
t.me/DerDritteWegErfurtGotha





Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×