„Kulturelle Vielfalt“ im Jugendfußball: Vater würgt Gegenspieler und zieht Messer

Home/Politik, Gesellschaft und Wirtschaft, Stützpunkt Berlin, Überfremdung (Ausländer/Asyl)/„Kulturelle Vielfalt“ im Jugendfußball: Vater würgt Gegenspieler und zieht Messer

In Berlin gehört ausländische Gewalt vielerorts schon zur Tagesordnung. Nun rastete ein türkischer Vater komplett aus.

 

14 Jähriger am Boden gewürgt

Der türkischstämmige Mann hatte den Platz gestürmt, den 14 jährigen Gegenspieler seines Sohnes gewürgt und dann ein Messer auf ihn gerichtet. Er rief dabei: „Ich stech‘ dich ab.“ Diese Gewalttat spielte sich bei der C-Jugend-Partie zwischen dem türkisch dominierten Berliner AK und dem SC Staaken in der Stadt Berlin ab.

Anlass für diesen Gewaltausbruch soll ein Nachtreten des Staakener Spielers gewesen sein, der zuvor von dem Sohn gefoult worden war. Der gewaltbereite Mann warf das Kind daraufhin gewaltsam zu Boden und würgte es. Dabei soll er „Ich stech‘ dich ab“ gerufen haben. Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung dauern an.

 

Kriminelle Ausländer raus!

In Berlin herrscht leider, wie an vielen Orten dieses Landes, blankes Chaos und Gewalt. Oft sind die Täter nichtdeutscher Herkunft.

Unsere Partei „Der III. Weg“ will den Schutz der einheimischen Bevölkerung. Wir fordern deswegen die Abschiebung von kriminellen Ausländern und einen effizienten Grenzschutz.

Deutschland darf kein Ort der Straffreiheit und archaischen Barbarei werden. Gewalttaten wie diese in Berlin dürfen nicht ungesühnt und ohne Folgen bleiben. Es ist höchste Zeit, die Verantwortlichen des Volksaustauschs zur Rechenschaft zu ziehen und uns unser Land zurückzuholen!

1 Kommentar

  • Leider ist das mittlerweile schon die Regel. Ein ähnlicher Vorfall ist mir selbst schon einmal passiert. Ein südländischer Vater des gegnerischen Vereins meinte, dass ich ,,geprügelt gehöre“ (Zitat des Vaters), weil ich seinen Sohn gefoult hatte. Zu dem Zeitpunkt war ich 15 Jahre alt!
    Multikulti klappt offensichtlich sehr gut…

    willi westland 28.06.2022
    • Wenn er den Unterschied zwischen einem Foul und einem Gewaltverbrechen nicht versteht, ist er jedenfalls blendend integriert.

      RW 29.06.2022
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×