Sorge um Gewässer in Sachsen-Anhalt

Home/Kurznachrichten/Sorge um Gewässer in Sachsen-Anhalt

Der Zustand von Flüssen und Seen in Sachsen-Anhalt ist oft schlecht und sie plagt ein Umweltproblem. Faktoren wie der Klimawandel, die intensive Landwirtschaft und Einleitungen durch die Industrie beeinflussen die Wasserqualität spürbar negativ.

Die Folgen sind dramatisch. Mehr als ein Drittel aller Gewässer wird vom Landesamt für Gewässerwirtschaft inzwischen als „schlecht“ bewertet.

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×