Sparkassen im Salzlandkreis von Schließungen bedroht

Home/Kurznachrichten/Sparkassen im Salzlandkreis von Schließungen bedroht

Ab Anfang Oktober sollen 19 der 46 Filialen im Salzlandkreis bis auf unbestimmte Zeit schließen. Das kommunale Geldinstitut will laut eigenen Angaben den Energieverbrauch über den kommenden Winter so um 25 Prozent reduzieren.

Es ist geplant, dass an anderen Standorten dafür längere Öffnungszeiten gelten. Die Mitarbeiter der betroffenen Filialen sollen ihren Dienst in der Zwischenzeit an anderen Standorten oder im Homeoffice verrichten.

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×