Ermittlungen gegen Ökofanatiker in Magdeburg

Home/Kurznachrichten/Ermittlungen gegen Ökofanatiker in Magdeburg

Am Montag haben sich linke Ökofanatiker auf eine Kreuzung der B1 in Magdeburg festgeklebt und diese temporär blockiert. Starke Einschränken des Straßenverkehrs und frustrierte Bürger waren die Folgen.

Nach dem Ende der Straßenblockade leitete das Polizeirevier Magdeburg gegen mehrere linke Chaoten ein Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein.

Folgt uns bei Telegram und erhaltet täglich neue Informationen aus Sachsen-Anhalt!
https://t.me/unsachsenanhalt

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×