Magdeburg: Afghane greift Arbeitsagentur an

Home/Kurznachrichten/Magdeburg: Afghane greift Arbeitsagentur an

In Magdeburg griff ein 29jähriger Afghane eine Stelle der Bundesagentur für Arbeit mit Steinen an.

Schreiben gingen dadurch zu Bruch. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt. Zivilpolizisten brachten den Täter nach der Festnahme zur Erkennungsdienstlichen Behandlung. Wegen Sachbeschädigungen wird nun ermittelt.

Unsere Partei „Der III. Weg“ steht für den Erhalt unserer Heimat und den Schutz des Volkes. Wir fordern die sofortige Abschiebung von kriminellen oder illegalen Ausländern.

Folgt uns bei Telegram und erhaltet täglich neue Informationen aus Sachsen-Anhalt!
https://t.me/unsachsenanhalt

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×