Stützpunkt Mittelsachsen gedenkt der Helden des Volkes

Home/Kurznachrichten/Stützpunkt Mittelsachsen gedenkt der Helden des Volkes

Alljährlich versammeln sich Menschen, die mit Kerzen und Kränzen ein Zeichen des Respekts an den Denkmälern hinterlassen. Manche erinnern dabei an die Schrecken der beiden Weltkriege, manche gedenken ihrer Angehörigen, die nicht wieder nach Hause kamen.

Eine Abordnung des III. Weg-Stützpunktes „Mittelsachsen“ legte ein Gesteck an einem Denkmal nieder mit dem Versprechen an die Gefallenen, sich weiter für unser Daseinsrecht auf Erden einzusetzen. Mit Ehrfurcht schauen wir auf die Leistungen vergangener Generationen. Allerdings wollen wir uns nicht trauernd an sie erinnern, sondern mit erhobenem Haupt und dem Auftrag, ihr Erbe weiter zu geben an die nächsten Generationen. Wenn Deutschland blüht, dann haben sie doch gewonnen.

Unsere Aufgabe lautet daher, dafür zu sorgen, dass aus unserer Heimat wieder ein schönes und freies Land wird, auf welches unsere Kinder mit Stolz blicken können.

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×