Weniger Vögel in Sachsen-Anhalt

Home/Kurznachrichten/Weniger Vögel in Sachsen-Anhalt

Der Klimawandel wirkt sich in Sachsen-Anhalt auf die Vogelpopulation aus. Bei der letzten Vogelbeobachtungsaktion „Stunde der Wintervögel“ sind im Bundesland weniger Vögel in den Gärten entdeckt worden als die Jahre zuvor. Typische Wintervögel, wie z. B. der Bergfink, sind laut der Studie weniger anzutreffen.

Klima-, Natur- und Heimatschutz geht jeden Deutschen etwas an. Wir haben nur eine Heimat und diese gilt es zu schützen. Es gilt, mit dem ausbeuterischen Kapitalismus zu brechen und nachhaltig und umweltbewusst zu handeln. Unsere Partei „Der III. Weg“ hat die Lösung: Deutscher Sozialismus!

Folgt uns bei Telegram und erhaltet täglich neue Informationen aus Sachsen-Anhalt!
https://t.me/unsachsenanhalt

1 Kommentar

  • 👍🏻

    Hendrik 20.01.2023
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×