Esslingen: Katze gefesselt und angezündet

Home/Kurznachrichten/Esslingen: Katze gefesselt und angezündet

In Esslingen kam es am zweiten Weihnachtsfeiertag zu einem grausigen Fund. Ein bisher Unbekannter hat eine Katze offensichtlich mutwillig gefesselt und angezündet. Das tote Tier wurde von einer Passantin am Teufelsbrückle nahe der L 1150 gefunden. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz wurde eingeleitet. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Esslingen erbeten.

Unsere Partei „Der III. Weg“ steht kompromisslos für den Schutz von Tieren ein und fordert härtere Strafen für Tierquälerei. Tierliebe muss zu einer menschlichen Selbstverständlichkeit werden!

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×