Böblingen (BaWü): Mehrere Ausländer festgenommen und Wohnungen durchsucht

Home/Kurznachrichten/Böblingen (BaWü): Mehrere Ausländer festgenommen und Wohnungen durchsucht

Vorausgegangen war ein Streit im Bereich des Mailänder Platzes (Stuttgart), bei dem am 17.11.2023 zwei 17-Jährige und ein 18-jähriger Mann schwer und ein 17-Jähriger leicht verletzt wurden. Bei der Auseinandersetzung waren unter anderem ein Messer und ein Schlagstock im Einsatz.

Am 30.11.2023 wurden im Zuge der Ermittlungen bereits ein 17 Jahre alter Iraker sowie ein 18-jähriger Iraker festgenommen. Am ersten Dezember wurden die beiden beantragten Haftbefehle erlassen und in Vollzug gesetzt. Die Männer stehen im Verdacht, zwei 17-Jährige getreten und geschlagen, sowie mit Hieb- und Stichwaffen angegriffen und schwer verletzt zu haben.

Jetzt wurden am Mittwoch (17.01.2024) zwei weitere Tatverdächtige in ihren Wohnungen in Böblingen festgenommen sowie umfangreiche Beweismittel beschlagnahmt. Zudem wurden die Wohnungen von sechs weiteren Tatverdächtigen (18 bis 21 Jahre alt) durchsucht. Die beiden festgenommenen Männer, ein Iraner und ein Syrer, wurden in Justizvollzugsanstalten eingewiesen.

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×