Asylchaos stoppen: Flugblattverteilung in Böhringen (BaWü)

Home/Kurznachrichten/Asylchaos stoppen: Flugblattverteilung in Böhringen (BaWü)

 

In Böhringen sorgen derzeit Gerüchte für Aufregung, gemäß denen der Landkreis Konstanz die Errichtung einer neuen Asylkaschemme für die sogenannte Erstaufnahme vermeintlicher Flüchtlinge in dem Ortsteil Radolfzell plant. In direkter Nachbarschaft zu einem Neubaugebiet an der Landstraße 220, in dessen Häuser erst vor kurzem die ersten Mieter einzogen, könnte eine Unterkunft für Asylanten entstehen. Der Landkreis hält sich bedeckt und betont, dass diesbezüglich noch keine Entscheidung gefällt worden sei. Allerdings weist der Landkreis gleichzeitig darauf hin, dass andere geeignete Flächen des Landkreises in Radolfzell nicht verfügbar seien. Es ist daher fest damit zu rechnen, dass die Fläche genutzt wird, um einer weiteren Überfremdung unserer Heimat Vorschub zu leisten.

 

Grundstück an der Landstraße 220

 

Dem Treiben des Landkreises treten unsere Aktivisten entschieden entgegen. Am heutigen Samstagnachmittag verteilten Nationalrevolutionäre zahlreiche Flugblätter in Böhringen, auf denen vor der Überflutung des gesamten Landkreises Konstanz mit Asylforderern durch das Landratsamt gewarnt wird. Genug ist genug! Unsere Heimat hat keinen Platz für weitere vermeintliche Flüchtlinge, die auf ein Leben des Müßigganges in unserem Land aus sind, das ihnen vom deutschen Volk finanziert wird.

Ein detaillierter Bericht folgt.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×