Wehr dich! – Asylflut und Ausländergewalt stoppen!

Aufruf zur Kundgebung am 15. August 2015 in München:

Wenn man sich in diesen Tagen in Deutschland und Europa umsieht, kommt man nicht darüber hinweg, zwei drastische Dinge erschreckend zu bemerken: Zum einen die explosiv ansteigende Zahl an Asylbewerbern, welche von Schleppern für viel Geld nach Europa gebracht werden, um hier in der sozialen Hängematte mit teuren Smartphones zu telefonieren. Zum anderen die parallel dazu ansteigende Zahl der Gewaltverbrechen, insbesondere durch fremdländische Täter gegen Einheimische. Von der sogenannten Vergewaltigungsepidemi in Skandinavien, über brennende Autos in Frankreich, bis hin zum prügelnden Ausländer, welcher „scheiß Deutscher“ ruft, während er auf sein wehrloses Opfer einschlägt. Überall das gleiche Bild.

Müssen wir das hinnehmen? Wir sagen NEIN!

Unter dem Motto: „Wehr Dich! – Asylflut und Ausländergewalt stoppen!“ gehen wir am 15. August 2015 in München-Feldmoching auf die Straße, um in einer Kundgebung zu zeigen, dass sich nicht alle Deutschen mit den von der herrschenden Klasse herbeigeführten volksfeindlichen Zuständen abgefunden haben.

Wir rufen auch DICH dazu auf, gemeinsam mit uns für den Erhalt unserer Heimat und unseres Volkes zu streiten! Vereint gegen die Überfremdung Europas durch kulturfremde Ausländer! Asylflut und Ausländergewalt endlich stoppen!

Wo? München-Feldmoching vor dem MIRA Einkaufszentrum
Wann? 15.08.2015 ab 14.00 Uhr