Nationale Streife in München

Home/Kurznachrichten/Nationale Streife in München

Am gestrigen Tag wurde wieder mal in München eine nationale Streife durchgeführt. In den letzten Tagen häuften sich die Meldungen von Übergriffen durch kulturfremde Ausländer. Also wurden die bekannten Münchner Problemviertel wie der Ostbahnhof oder der Hauptbahnhof bestreift. Erst in der Nacht von Montag auf Dienstag gab es eine versuchte Vergewaltigung durch einen Asylforderer am Ostbahnhof. Einen Tag vorher kam es am Hauptbahnhof zu einer brutalen Auseinandersetzung durch Ausländer, welche sich gegenseitig mit Flaschen bewarfen. Aber auch in den S- und U-Bahnen wurde nach dem Rechten gesehen. Auch hier wurden am vergangenen Donnerstag erst vor kurzem zwei 15-jährige Mädchen belästigt und begrapscht. Der Stützpunkt München/Oberbayern wird auch in Zukunft dort aufpassen, wo der Staat versagt.

1 Kommentar

  • servus aus Griechenland..!! du bist die besten !! you are great..greetings to my kamerad k. …

    ALEXANDROS KOULOURIS 18.01.2018
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×