Sauerland – Gedenken an Bombenopfer von Olpe

Home/Kurznachrichten, Stützpunkt Sauerland-Süd/Sauerland – Gedenken an Bombenopfer von Olpe


Anlässlich des 73ten Trauertages der Bombardierung der sauerländischen Kreisstadt gedachten am heutigen Abend Aktivisten vom „III. Weg“- Stützpunkt Sauerland den Toten unseres Volkes.

Am Vormittag des 28.03.1945 nahmen 96 feindliche Flugzeuge Kurs Richtung Olpe, bereit ihre tödliche Fracht abzuwerfen. 309 Sprengbomben fielen vom Himmel, die ihr eigentliches Ziel, den Bahnhof, verfehlten und stattdessen große Teile der Innenstadt zerstörten. Bei diesem Akt der Barbarei gegen die Zivilbevölkerung ließen etwa 250 Menschen ihr Leben.
Ein ausführlicher Bericht folgt…

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×