Streife in Angermünde

Nachdem es in der uckermärkischen Kreisstadt Angermünde in den letzten Wochen vermehrt zu brutalen Übergriffen von Ausländern auf arg- und wehrlose Deutsche kam, gingen am gestrigen Sonnabend, den 30. Juni, auch erstmalig Aktivisten unserer Partei “Der III. Weg” vor Ort auf Streife. Neben dem Verteilen von Hunderten Aufklärungsflugblättern wurden bis tief in die Nacht auch gefährdete Plätze und Straßen observiert. Ein ausführlicher Bericht folgt.