Großkundgebung in Katalonien

Am katalanischen Nationalfeiertag sind in Barcelona knapp eine Million Menschen auf die Straße gegangen und haben die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien gefordert. Die alljährliche Kundgebung erfolgt im Gedenken an den 11. September 1714, als spanische und französische Truppen während des Spanischen Erbfolgekrieges Barcelona eroberten. Der katalanische Regionalpräsident Quim Torra sieht die Massenkundgebung als Auftakt einer neuen „Massenmobilisierung“.

Die Frage nach der Unabhängigkeit Kataloniens haben wir in einem älteren Artikel schon näher beleuchtet.