Gemeinschaftstag am 25. Mai 2019 in Erfurt

Liebe Erfurter,

Politik, Kultur, Gemeinschaft und Sport bilden am 25. Mai 2019 einen weiteren Gegenpol zu den politischen Veranstaltungen der multikulturellen Deutschlandhasser und etablierten Verantwortungsträger in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Während sich die politischen Akteure dieser BRD in der Vergangenheit zumeist damit beschäftigt haben, schwerwiegende gesellschaftliche Probleme zu beschönigen und sich mehrheitlich im K(r)ampf gegen Rechts befinden, veranstaltet unsere Partei „Der III. Weg“, nach dem Wiesenhügelfest einen weiteren Gemeinschaftstag für die Heimat und die ganze Familie auf dem Herrenberg.

Unsere junge Partei „Der III. Weg“ bietet einen Raum, in dem sich niemand dafür rechtfertigen muss, Deutscher zu sein und sich nicht dafür erklären oder gar kriminalisieren lassen muss, Interesse an dem Erhalt seiner Heimat zu haben, denn schließlich ist es unsere Heimat, die uns und unseren Familien Schutz und eine sichere Zukunft bieten soll.

Unsere Stadtratswahlkandidaten und regionalen Funktionäre werden unsere Standpunkte und den ganzheitlichen Ansatz unserer nationalrevolutionären Bewegung näher vorstellen. An einem umfangreichen Informationsstand haben alle Landsleute die Möglichkeit, sich aus erster Hand über die Arbeit unserer Aktivisten zu informieren und sich abseits der Torwächterfunktion der Medien ein Bild über unsere heimatbewusste Partei zu machen. Nicht nur ein politisches Rahmenprogramm wird zum Verweilen einladen, sondern es werden auch ein vielfältiges Programm für Groß und Klein sowie kostenfreie und reichhaltige Essens- und Getränkemöglichkeiten für jeden deutschen Besucher geboten. Außerdem werden sich unsere Arbeitsgemeinschaften vorstellen und es wird eine Kampfsportvorführung stattfinden.

 

Wo: Stielerstraße, 99099 in Erfurt

Wann: 25. Mai ab 12.00 Uhr

 

Kämpfen wir zusammen für unsere Stadt und unsere Kinder, stehen wir gemeinsam für unsere Heimatwir haben nur die eine.