Metal-Band „Sabaton“ huldigt dem Flaggschiff Bismarck

Von Bundesarchiv, Bild 193-04-1-26 / CC-BY-SA 3.0, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5438172

 

Die schwedische Power-Metal-Band „Sabaton“ gedenkt auf ihrer neuen CD dem deutschen Schlachtschiff Bismarck und veröffentlichte ein Lied, sowie ein Musikvideo, welches sich thematisch mit dem Flaggschiff beschäftigt.

Laut der Band, welche sich öffentlich als unpolitisch darstellt, sei das Schicksal des Kriegsschiffes eine faszinierende Geschichte und passe gut zu der Thematik des neuen Albums. Das englischsprachige Lied rühmt das Flaggschiff Bismarck als „König der Meere“ und „Biest aus Stahl“, welchem die gigantische Bismarck mit ihren 35 Tausend Tonnen Stahl und ihren 88 Geschützen auch alle Ehre machte. Anders als das neue Album „The great war“, welches sich mit dem Ersten Weltkrieg befasst, findet die Bismarck im Zweiten Weltkrieg ihren Platz und erschien deshalb als einzelnes Lied. Nach Aussage der Band, sei das Lied ein Geschenk für die 20 Jahre andauernde Treue der Anhängerschaft.
Im Wortlaut des Refrains heißt es: „Es wurde gebaut, um über die Wellen der sieben Weltmeere zu herrschen, die Kriegsmaschinerie zu führen, über die Wellen zu herrschen und die Kriegsmarine anzuführen. Der Schrecken der hohen See. Die Bismarck und die Kriegsmarine.“

 

 

Die Geschichte der Bismarck

Die in der Hamburger Werft des 1877 gegründeten Unternehmens Blohm und Voss erbaute Bismarck, ging ab November 1936 in Fertigung und wurde im Jahre 1941 fertiggestellt. Die Bismarck war Teil der Bismarck-Klasse und stellte, zusammen mit dem deutschen Schlachtschiff Tirpitz, das größte und kampfstärkste Schlachtschiff der damaligen Zeit dar. In See stach sie jedoch mit dem deutschen Kriegsschiff „Prinz Eugen“. Nach einem erfolgreich geführten Gefecht mit der Royal Navy und dem Untergang des britischen Flaggschiffes „HMS Hood“ in der Dänemarkstraße, gelang der Bismarck im Mai 1941 der Durchbruch in den Atlantik. Dort wurde sie von britischen Kampfflugzeugen angegriffen und durch einen Torpedo an der Ruderanlage beschädigt.

Die daraus resultierende Manövrierunfähigkeit wurde der für die Freiheit kämpfenden Bismarck zum Verhängnis. Das deutsche Schlachtschiff wurde wenig später von britischen Verbänden gestellt. Nach einem schweren Gefecht, in dem die Bismarck ihrem Ruf alle Ehre machte und, wie es schon Adolf Hitler ankündigte, bis zum letzten Atemzug unbeugsam kämpfte, sank der Gigant etwa 1000 km vor der französischen Atlantikküste. 2.104 tapfere deutsche Soldaten ließen dabei ihr Leben für Volk und Vaterland, darunter auch der Kommandant der Bismarck, Kapitän zur See Ernst Lindemann. 115 Mann überlebten das Unglück.

Die Bismarck wurde nach dem preußischen Ministerpräsidenten und späteren Reichskanzler Otto von Bismarck benannt. Dieser war mit der Gründung des Deutschen Reiches 1871 der erste Reichskanzler.

 

Liedtext: Bismarck

Aus dem Nebel erscheint eine Form, ein Schiff nimmt Gestalt an

und die Stille der See ist im Begriff sich in einen Sturm zu wandeln.

Eine Zurschaustellung von Macht, eine Zurschaustellung von Stärke.

Lichtet den Anker, das Kriegsschiff plant seinen Kurs!

 

Der Stolz einer Nation, ein Biest aus Stahl gemacht.

Bismarck in Bewegung, König der Ozeane.

 

Es wurde gebaut, um über die Wellen der sieben Weltmeere zu herrschen,

die Kriegsmaschinerie zu führen,

über die Wellen zu herrschen und die Kriegsmarine anzuführen.

Der Schrecken der Hohen See

Die Bismarck und die Kriegsmarine

 

Zweitausend Mann und fünfzigtausend Tonnen Stahl,

setzen Kurs auf den Atlantik, mit den Alliierten auf ihren Fersen.

Feuerkraft, Feuergefecht.

Gefechtsstationen, haltet eure Ziele fest im Visier!

 

In Formation, die Jagd hat begonnen.

Tod und Verdammnis, die Flotte ist im Anmarsch.

 

Es wurde gebaut, um über die Wellen der sieben Weltmeere zu herrschen,

die Kriegsmaschinerie zu führen,

über die Wellen zu herrschen und die Kriegsmarine anzuführen.

Der Schrecken der Meere

Die Bismarck und die Kriegsmarine

 

Am Grund des Ozeans, in den Tiefen des Abgrunds

sind sie durch Eisen und Blut gebunden.

Das Flaggschiff der Marine, der Schrecken der Hohen See,

seine Waffen sind letztendlich verstummt.

 

Der Stolz einer Nation, ein Biest aus Stahl gemacht.

Bismarck in Bewegung, König der Ozeane.

 

Es wurde gebaut, um über die Wellen der sieben Weltmeere zu herrschen,

die Kriegsmaschinerie zu führen,

über die Wellen zu herrschen und die Kriegsmarine anzuführen.

Der Schrecken der Meere

Die Bismarck und die Kriegsmarine

 

Die Kriegsmaschinerie zu führen,

über die Wellen zu herrschen und die Kriegsmarine anzuführen.

 

Der Schrecken der Meere

Die Bismarck und die Kriegsmarine

 

Die Kriegsmaschinerie zu führen,

über die Wellen zu herrschen und die Kriegsmarine anzuführen.

 

Der Schrecken der Meere

Die Bismarck und die Kriegsmarine

 

Quelle der Übersetzung: https://lyricstranslate.com/de/bismarck-bismarck.html-2