Weiter geht’s

Auch heute waren Aktivisten aus Oberfranken unterwegs und verteilten Tausende Flugblätter in Bamberg.

Wir wollen so unsere Forderungen zur Europawahl auch in Bamberg den Bürgern aufzeigen. Trotz der Schikane durch den Bürgermeister, lassen wir uns nicht entmutigen.

Wir führen unseren Wahlkampf bis zum letzten Tag und zeigen den Bürgern, dass es eine Alternative zu den etablierten Parteien gibt.

Wählt am 26. Mai Deutsch!

Wählt den Dritten Weg auf Listenplatz 26!





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!