Ausflug zu den Triberger Wasserfällen in Baden-Württemberg

Triberg WasserfälleAktivisten unserer nationalrevolutionären Partei nutzten kürzlich das herrliche Sommerwetter zu einem Familien- und Gemeinschaftsausflug zu den Triberger Wasserfällen im Schwarzwald. Die Triberger Wasserfälle sind Deutschlands höchste Wasserfälle. Das Wasser der Gutach stürzt hier insgesamt 163 Meter über sieben mächtige Kaskaden in einen bewaldeten Talkessel hinab.

Im Jahre 1805 begann mit der Anlage befestigter und gesicherter Wege die Erschließung und touristische Nutzung der Wasserfälle. Innerhalb weniger Jahre entwickelte sich das Gebiet zu einer der meistbesuchten Attraktionen im Mittleren Schwarzwald. Außerdem nutzte man bald auch die ökonomische Wasserkraft der Fälle. Die Stadt Triberg errichtete 1884 als erste Stadt in Deutschland eine elektrische Straßenbeleuchtung, deren Stromversorgung auf der Nutzbarmachung von Wasserkraft beruht.

Von unserem Startpunkt am Parkplatz Adelheid ging es auf Waldpfaden bergab zu den oberen Fällen. Die tosenden Wassermassen boten den Teilnehmern unseres Ausfluges einen ersten imposanten Anblick.

Entlang des Weges konnte sich unsere Ausflugsgruppe auf zahlreichen Hinweistafeln über die Triberger Wasserfälle sowie die dort vorkommende Tier- und Pflanzenwelt informieren. Eine besondere Freude bereitete es den Kleinsten unserer Gruppe, die rund um die Wasserfälle im Wald lebenden Eichhörnchen und Tannenhäher mit Nüssen anzulocken und zu beobachten.

Über zahlreiche Treppen und Holzstege ging es entlang des Wasserfalls hinab in Richtung Talkessel. Wiederholt wurde beim Abstieg Halt gemacht, um das Ehrfurcht gebietende Naturschauspiel auf sich wirken zu lassen und das eine oder andere Erinnerungsfoto zu schießen.

Wanderung Triberg Wasserfälle

Am Fuß der Wasserfälle erwartete unsere Gruppe ein Kinderspielplatz, der von den Kleinsten sofort mit Begeisterung aufgenommen und zum Herumtollen genutzt wurde. Während die Kinder beschäftigt waren, wurde ein Picknick vorbereitet, an welchem sich die Teilnehmer unseres Ausfluges stärken und für den nun anstehenden steilen Aufstieg zu unserem Ausgangspunkt unserer Wanderung wappnen konnten.

Das grandiose Naturspektakel der Triberger Wasserfälle wird den Ausflugsteilnehmern noch lange als unvergesslicher Moment in Erinnerung bleiben. Der tägliche politische Kampf unserer Partei verlangt von unseren Aktivisten enorme zeitliche Opfer. Gerade das Erlebnis einer starken Gemeinschaft und des Miteinanders in unserer schönen Natur bietet hier einen willkommenen Ausgleich, der den Zusammenhalt untereinander stärkt und Kraft spendet für die Anstrengungen der nächsten Zeit.





3 Kommentare

  • Tja…….. leider will das deutsche Volk aber nun mal ausradiert werden….. da kann man nichts (mehr) machen!

    Christian Klotz 16.08.2019
  • Zeigt den kleinen die schoene
    Deutsche heimat

    Paul eisenhut 15.08.2019
  • So muß es sein!
    Hinaus in die Natur.
    Putzige “Zwerge.”

    Paul 15.08.2019

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!