Vogtland: 12-Jähriger mit Messer bedroht

Am Mittwoch war ein 12-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Jahnplatz in Falkenstein unterwegs. Dort bedrohten ihn zwei ausländische Kinder mit einem Messer und klauten ihm seine Schlüssel. Zum Glück ist nichts Weiteres passiert. Die Polizei sucht zu dem Fall Zeugen.

Nicht nur Plauen, auch das restliche Vogtland hat sich seit 2015 verändert und immer wieder ist zu lesen, dass Messer eingesetzt werden. Eine erschreckende Entwicklung, die wir den etablierten Politikern zu verdanken haben. Durch ihre Weltoffenheit und vermeintliche Toleranz, gab es schon unzählige sogenannte „Einzelfälle“. Doch unsere Aufgabe muss es sein, unseren Kindern eine sichere Zukunft zu hinterlassen, deshalb müssen die Volksverräter endlich aus den Parlamenten gefegt werden.

Die Partei DER III. WEG fordert eine sofortige Abschiebung aller illegalen und kriminellen Ausländer aus Deutschland mitsamt anschließendem Einreiseverbot. Die Zielpersonen müssen konsequent aufgespürt und anschließend in ihre Herkunftsländer abgeschoben werden. Sollte das Herkunftsland des sich illegal in Deutschland befindenden oder straffällig gewordenen Ausländers von diesem nicht angegeben werden, ist dieser bis zu einer eindeutigen Identitätsfeststellung in gesonderte Haft zu nehmen.





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!