Aktiv für eine saubere Umwelt auf Usedom

Die Partei „Der III. Weg“ setzt sich im Gegensatz zu den sogenannten „grünen und umweltfreundlichen Parteien“ für eine nachhaltige Umweltpolitik zum Schutz des deutschen Volkes ein, in dessen Fokus der mit der Natur in Einklang lebende Mensch und nicht die Gewinnmaximierung steht.

So auch auf der Insel Usedom in Pommern. Hier waren Aktivisten der Partei „Der III. Weg“ in der größten zusammengeschlossenen Gemeinde (Gemeinde Heringsdorf, mit den Orten Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck) der Insel unterwegs und verteilten Flugblätter zum Thema „Umweltschutz ist Heimatschutz“. Hunderte Haushalte haben somit die Möglichkeit, sich über die Ziele unserer Partei zu informieren. Es gab auch einige sehr gute Gespräche mit unseren Landsleuten. Weitere Aktionen zum Thema werden folgen in den Kaiserbädern.

 

 

 





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!