Ukraine: Young Flame Fest setzt neue Maßstäbe (+Videos)

Am 31. August veranstaltete das National Corps, der politische Arm des Bataillon AZOV, das Festival YOUNG FLAME im historischen Kyivska Rus Park in der Region Poltava nahe Kiew. Neben der einmaligen Atmosphäre des Parks war es auch bemerkenswert, welch vielseitiges Angebot an Sport und Kultur auf die zahlreich erschienen Zuschauer wartete. Neben Klängen ukrainischer Volksmusik und Handwerkskunst gab es u.a. Mannschafts-Faustkämpfe (sogenannte Teamfights), Rugby und Kraftsportwettkämpfe, welche die Zuschauer fesselten. Sehr viel Aufmerksamkeit und Interesse fanden auch politisch-philosophische und historische Vorträge, unter denen sich jeder nach seinen Interessen ein Thema aussuchen konnte. Am Abend gab es noch eine Abschlusszeremonie mit einem großen Feuer vor einer beeindruckenden Kulisse.

Diese Art von Veranstaltung, speziell in ihrer Vielfältigkeit und Professionalität, fern ab von irgendeinem subkulturellen Habitus, setzt aus unserer Sicht neue Maßstäbe.

 

Videobericht zum Young Flame Fest:

 

 

Weitere Eindrücke vom Festival:

 

 

Werbespot zum Young Flame Fest:

 

 

Fernsehbericht zur Veranstaltung:





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!