Wer gegen uns?

In der dritten Folge des Formats Zirkel 451 geht es um den Roman “Wer gegen uns?”. Der italienische Autor und Rechtsanwalt Domenico Di Tullio zeichnet in dieser Schrift von 2010 ein Bild der faschistischen CasaPound Bewegung. Mit viel Sachverstand und einer gut gewählten Schreibweise führt uns Di Tullio durch Rom und stellt uns die nationalrevolutionäre Bewegung des heutigen Italiens vor. Kaum ein zweites Buch gewährt einen besseren Einblick auf diese europäische Freiheitsbewegung.

Bei unserem Format „Zirkel 451“ geht es um die geistige Rebellion gegen den herrschenden Zeitgeist. Regelmäßig präsentieren wir euch hier Literatur aller Genres für die wohlverdienten Pausen zwischen dem revolutionären Kampf auf den Straßen unserer Heimat. Denn: Lesen bedeutet Widerstand!





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×