Gera – Plakate gegen die asoziale Zeitarbeit aufgetaucht

In der vergangenen Woche sind zahlreiche Plakate im Ortsteil Debschwitz gesichtet worden, welche sich gegen die Ausbeutung der Arbeiter richten.

An vielen Werbeflächen im Stadtteil konnte man die Forderungen:

Jeder deutsche Arbeiter verdient Respekt: Demütigung durch Zeitarbeit verbieten”!

Festanstellung statt moderner Sklaverei! Finanzielle Not beseitigen und Sicherheit schaffen“! lesen.

Dank Sympathisanten unserer Partei “Der III. Weg” konnte somit ein weiteres Mal ein Blickfang neben den bereits stattgefundenen Aktionen geschaffen werden.

Wir wollen in der Zukunft keine moderne Sklavenarbeit mehr. Der deutsche Arbeiter muss finanziell abgesichert sein und eine Arbeitsstelle muss auch langfristig Perspektiven bieten können.

Motivation statt Hungertuch!





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv