1. Mai Mobilisierung in Berlin

Antikapitalismus-Aktionen und Mobilisierung für den nationalrevolutionären 1. Mai in Erfurt in den Straßen von Berlin durchgeführt. Solang man sich noch bewegen kann, geht das auch allein jeder in seinem Kiez.

Darum macht weiter Werbung für den nationalen Arbeiterkampftag, den wir in diesem Jahr in Erfurt durchführen werden.

Bei der Flugblattverteilung wurden auch 1. Mai-Plakate gesichtet.





  • So sicher sind Versammlungen am 1. Mai aufgrund des Infektionsschutzgesetzes nicht mehr. Ein guter Vorwand um politische Gegner vorübergehend auszuschalten.

    Ron 20.03.2020
    • Der 1. Wonnemond wird auch sehr intensiv von allerlei rotem Gesindel benutzt, um ihre asoziale Weltanschauung zu verkünden; Man sieht regelmässig Gruppierungen der Antifa zusammen mit der SPD, Linke, B90/Grüne und der MLPD marschieren; natürlich inklusive kommunistischer Symbolik. Es wird dem Land nicht schaden, wenn dieser rote Affenzirkus einmal nicht stattfindet, dennoch ist es natürlich schade um die patriotischen Bewegungen, die ebenso wenig zum Zuge kommen werden.

      Thomas G. 21.03.2020
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×