Corona-Krise und die europäische Solidarität: Aktion für das italienische „Carre Monti“

Das „Carre Monti“ ist eine der Anlaufpunkte für Casa Pound Besucher in Rom. Die kleine Bar befindet sich direkt hinter dem Kolosseum und ist Anlaufstelle und Treffpunkt der Aktivisten. Die Ausgangssperre trifft auch dieses Projekt der neo-faschistischen Casa Pound Bewegung hart. Zur Unterstützung des europaweit wohl einzigartigen Konzepts hat der „Jungeuropa-Verlag“ nun ein Soli-Shirt im Angebot. Das T-Shirt ist auf der Netzseite des Verlages erwerbbar.

Italien befindet sich seit annähernd drei Wochen im Ausnahmezustand. Seit Wochen ruht das öffentliche Leben in dem südeuropäischen Staat. Wir verbinden mit Italien in erster Linie Urlaub am Strand oder am Gardasee, Pizza und Pasta und altes, europäisches Kulturerbe. Ebenso bekannt ist Italien für seine vielfältige, mittelständische Gastronomie. Die kleinen Cafes, Eisdielen, Bars und Restaurants in eng verwickelten Gassen in Venedig, Mailand oder Rom. Viele dieser kleinen Unternehmen, haben nicht die Möglichkeiten, große Rücklagen anzusparen. Da sich Italien keine großen Rücklagen ansparen konnte, wird der italienische Staat nicht in der Lage sein, den Mittelstand flächendeckend zu retten.

Auch das „Carre Monti“ könnte man als einen mittelständischen Betrieb bezeichnen. Doch diese oberflächliche Bezeichnung würde die Besonderheiten dieses Lokals verschleiern. Denn „Carre Monti“ ist ein Stück von Casa Pound. Ein Stück der nationalrevolutionären Bewegung Italiens, an der sich viele europäische Gruppierungen orientieren. In Italien ist es gelungen, einen fest verwurzelten Gegenpol zum Zeitgeist der „Mondo Moderno“ zu schaffen. Nun ist Solidarität gefragt, um zu verhindern, dass Corona schafft, was Staat und Antifa nicht geschafft haben: Die Zerstörung einer Immobilie der Bewegung.

In der Produktbeschreibung schreibt der Verlag, dass es Ziel ist, die in Rom besonders krassen Mietforderungen abzufedern. Weiter soll geholfen werden, den plötzlichen Umsatzstopp halbwegs abzufedern. Der Lebenstraum für das Milieu und uns alle soll gegen alle Widerstände bewahrt werden. Das Hemd aus Biobaumwolle kann für 45,00 Euro erworben werden. Jeder Cent geht direkt an das „Carre Monti“.





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×