Krisenhilfe in Berlin

Gut gefüllt zum Einsatz bereit

Es muss nicht immer der Lkw sein, der vorfährt und Dank großer Gönner viele Gesichter gleichzeitig glücklich macht. Manchmal sind es auch die kleinen Aktionen, die die jeder durchführen kann, jene, die von Herzen kommen und entsprechend berühren. In Berlin, genauer in Spandau, gibt es sogenannte Gabenzäune die für Obdachlose mit dem allerwichtigsten Brauchbaren und Lebensmitteln bestückt werden, um etwas Abhilfe in der Not zuschaffen. Einige Mitglieder unterstützen diese Methode und werden gerade jetzt in der Coronakrise öfter aktiv. Jeder wie er kann ist hier die Devise.

Am Gabenzaun aufgehangen …
… und dankbar entgegengenommen




1 Kommentar

  • Super Aktion!

    Michael 15.04.2020
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×