Der Mutter zu Ehren

Es gibt ein Wort, jenes ist so umfangreich,
so tiefgehend und ohne jeden Vergleich.
Für Kinder bedeutet es die Welt,
das Ein und Alles unter´m Sternenzelt.
Für Verreiste ist es Heimat, Hoffnung und ein sich´rer Hafen,
ein Zufluchtsort wo verlass´ne Herzen friedlich schlafen.
Für verwirrte Treibende ist sie der Anker in der Not,
ist dem seelisch Gemarterten sein Hoffnungsbrot.
Ihr Name bedeutet Geborgenheit,
ist Wärme in der kalten Winterzeit.
Gibt festen Halt wenn alles ganz und gar verloren scheint,
man auf den Lebensstufen sitzt und traurig weint.
Wenn alles zu versinken droht,
ist sie das letzte Aufgebot.
Sie ist aber auch der mahnende Finger für Zucht und Ordnung,
ein Lehrer für zwischenmenschlichen Beziehung.
Die stärksten Helden ruhen schwach auf ihrer Brust,
vergessen all die Greul und schmerzlichen Verlust.
Sie ist das Wort für Heimat und wurzelnahen Frieden,
eine nie versiegende Kraft, sie bleibt ungeschieden.
In ihr vereint sich Strenge, Liebe und alles was für das Gute wirbt,
sie ist etwas das selbst mit dem Tode nicht stirbt.

Ihr Name ist – Mutter!





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv