Leipzig: Erneute Auseinandersetzungen zwischen Linksextremisten und der Polizei

Im Leipziger Stadtteil Connewitz kam es erneut zu Zusammenstößen zwischen Linksextremisten und der Polizei. Nachdem in der Nacht zum vergangenen Sonntag rund 25 linke Chaoten eine Baustelle in Brand gesetzt hatten, versuchte die Feuerwehr das Feuer zu löschen. Infolgedessen wurden die Feuerwehrleute von den Linksextremisten angegriffen, weshalb der Löschtrupp unter Polizeischutz arbeiten musste.





  • Und dieses Pack wird von unserer sauberen Regierung hofiert. Da weiß man was man hat!

    Tino Herrmann 16.05.2020
    • Seit 45 unter Besatzungsverwaltung.
      Da gibt es nichts Anderes zu erwarten, sondern etwas Anderes aufzustellen.

      der Volksgenosse 19.05.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv