Aktionstag in Berlin-Reinickendorf!

Mitglieder und Aktivisten unserer Partei “Der III. Weg” waren heute an unterschiedlichen Stellen im Berliner Bezirk Reinickendorf aktiv.
So wurde u.a die Umgebung der Asylantenunterkunft in Tegel-Süd, die Wohnhäuser rund um die Otisstraße, das Märkische Viertel und die Wohnhäuser um die Holländerstraße mit Flugblättern zu den Themen “Asylflut stoppen” und “Mietenwahnsinn stoppen” versorgt.

Dabei kamen einige interessante Gespräche zustande. Berlin bleibt aktiv!





  • Meinen Respekt und Anerkennung habt ihr. Mich würde ein Bürgerbüro im Ruhrgebiet erfreuen.

    Dominik 12.07.2020
    • Ja, aber erst nach Köln. Köln hat es am dringendsten nötig!

      Olli Brams 14.07.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×