Schweiz: Sempacher Schlachtgedenken 2020 (+Video)

Die Schlacht bei Sempach im Kanton Luzern ist gemeinsam mit anderen gewaltsamen Auseinandersetzungen, die sich im 13. und 14. Jahrhundert ereigneten, als Befreiungskriege gegen die habsburgische Feudalherrschaft anzusehen. Die Schlacht bei Sempach fand am 9. Juli 1386 statt. Arnold Winkelried soll in dieser Schlacht ein Bündel Lanzen der habsburgischen Ritter gepackt und, sich selbst aufspiessend, den Eidgenossen eine Bresche geöffnet haben. Das soll der entscheidende Moment zum Eideidgenössischen Sieg gegen die Habsburger unter Herzog Leopold III. gewesen sein. Der Legende nach soll er vorher noch die Worte «Sorget für mein Weib und Kind» gesagt haben.

Bericht der “Nationale Aktionsfront” und Video zum Gedenken 2020

Wie jedes Jahr fand die Gedenkfeier zur Schlacht von Sempach statt. Mit einer langen Kolonne beim Marsch zum Schlachtdenkmal, zwei spannenden Reden, Gesang und anschließendem Essen & Trinken gedachten wir der Leistung unserer Ahnen, die in der Schlacht bei Sempach ihr Leben für Volk und Heimat gelassen haben. Die Pflicht eines jeden Einzelnen, unser Volk und Boden zu beschützen, ist heutzutage wichtiger denn je. Auch wenn wir uns in keiner Schlacht beweisen können, gibt es für Jeden Möglichkeiten sich für unsere Heimat einzusetzen. Jeder kann gegen seinen eigenen, leider heutzutage so oft vorhandenen Schweinehund ankämpfen. Egoismus, Konsum und vermeintlich einfache Lösungen sind Probleme, die wir alle tagtäglich in uns selbst bezwingen müssen. Unser heutiger Kampf braucht Vorbilder. Vorbilder für die nächste Generation unseres Volkes.

Werden wir den zahlreichen Ahnen und insbesondere Arnold von Winkelried, die ihr Leben für uns gelassen haben, gerecht!

Sempach Schlachtgedenken

+++Videobeitrag+++Wie jedes Jahr fand die Gedenkfeier zur Schlacht von Sempach statt.Mit einer langen Kolonne beim Marsch zum Schlachtdenkmal, zwei spannenden Reden, Gesang und anschließendem Essen & Trinken gedachten wir der Leistung unserer Ahnen, die in der Schlacht bei Sempach ihr Leben für Volk und Heimat gelassen haben.Die Pflicht eines jeden Einzelnen, unser Volk und Boden zu beschützen, ist heutzutage wichtiger denn je. Auch wenn wir uns in keiner Schlacht beweisen können, gibt es für Jeden Möglichkeiten sich für unsere Heimat einzusetzen. Jeder kann gegen seinen eigenen, leider heutzutage so oft vorhandenen Schweinehund ankämpfen. Egoismus, Konsum und vermeintlich einfache Lösungen sind Probleme, die wir alle tagtäglich in uns selbst bezwingen müssen.Unser heutiger Kampf braucht Vorbilder. Vorbilder für die nächste Generation unseres VolkesWerden wir den zahlreichen Ahnen und insbesondere Arnold von Winkelried, die ihr Leben für uns gelassen haben gerecht!#NAF #NationaleAktionsfront #Sempach #Gedenkmarsch #SchlachtbeiSempach #Widerstand #NationalerWiderstand #Schweiz #Eidgenossen #WerdeAktiv #Politik #Metapolitik #Vernetzung #WerdeAktiv #Heimattreu #Heimatliebe #Heimat

Опубликовано Nationale Aktionsfront Вторник, 18 августа 2020 г.





1 Kommentar

  • Auch wenn ich Preusse bin, bin ich stolz darauf, hier in Sempach wohnen zu dürfen. Danke für den schönen Artikel!

    Benjamin Dittmar 22.08.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×