Mobilisierung zum Arbeiterkampftag auch in Braunschweig fortgesetzt!


In Braunschweig ist man von den Repressionen der Corona-Politik wenig beeindruckt. Das Verbot unserer Demonstration am 1. Mai in Zwickau und die gestrige Veröffentlichung, sich in Leipzig offen dem linken Terror entgegenzustellen, motivierte die Aktivisten zusätzlich, weiterhin die Werbetrommel zu rühren und auf unsere nationalrevolutionäre Forderungen aufmerksam zu machen.

Nun gilt: Am 1. Mai auf nach Leipzig, um unseren gerechten Zorn und unsere Wut auf die Straße zu tragen!

 





Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×