Sesamstraße setzt ein Zeichen gegen Rassismus (+Video)

Die in mehr als 150 Ländern ausgestrahlte Sesamstraße macht sich seit ein paar Jahren thematisch immer wieder gegen Diskriminierung und Rassismus stark. Ein Thema, das unsere Jüngsten brennend interessiert. Und wenn nicht, dann müssen sie natürlich explizit darauf hingewiesen werden. Wo kämen wir denn da hin, wenn den Kleinen die Hautfarbe des Spielkameraden pupsegal wäre? Das gerade bei Kindern zu beobachtende Phänomen, dass das Aussehen, wie Größe, Hautfarbe und Herkunft eher nebensächlich beurteilt wird, statt dessen die Frage, ob Fritz oder Ümit die heißbegehrten Glasmurmeln gegen einen Negerkuss tauscht, weitaus größere Beachtung geschenkt wird, scheint den amerikanischen Machern des dreiminütigen Clips, in dem zwei neue kraushaarige Puppen namens Elijah und Wes vorgestellt werden, entgangen zu sein.

In dem Clip sprechen die besagten neuen Puppen, die Vater und Sohn darstellen sollen, über …Trommelwirbel… unterschiedliche Hautfarben und deren Ursprung. Wie buntes Herbstlaub würden sich alle Menschen voneinander unterscheiden, jedoch von einem Baum kommen. Dass die vielen bunten Herbstblätter am Boden sich nur farblich ähneln und stattdessen von unterschiedlichen Baumarten stammen und sich in der Form voneinander unterscheiden, wird nicht erwähnt. Also mitnichten sind die vielen bunten Blätter alle gleich.

 

 

„Die Arbeit zum Abbau von Rassismus beginnt damit, dass wir Kindern helfen zu verstehen, was Rassismus ist und wie er Menschen verletzt und beeinflusst”, sagt Kay Wilson Stallings, Vizepräsidentin bei “Sesam Workshop”, den Machern hinter den Videos. In einem weiteren Clip sollen später auch Charaktere hispanischer Herkunft vorgestellt werden, die mit einem rassistischen Vorfall in einem Lebensmittelgeschäft konfrontiert werden. Hoffentlich bezeichnet der hellhäutige Kassierer des Geschäftes den ehemaligen Inselbewohner als Neger, denn in Haiti ist der Ausdruck “Neger” kein Schimpfwort, sondern bedeutet in der kreolischen Landessprache “Mensch”.





Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×