“Asylflut stoppen! – Flugblattaktion in Köthen

Vorsicht AusländergewaltNachdem es in den letzten Tagen einige Tote und Verletze durch Gewalt von Ausländern in Würzburg, Wien und Burg gegeben hat, machten Aktivisten unserer nationalrevolutionären Bewegung deutlich, wie unsere Partei “Der III. Weg” zu diesem Thema steht.

Gerade die Asylflut hat uns in den letzten Jahren eine nie da gewesene Massenüberfremdung beschert. Beim weitaus größten Teil handelt es sich hierbei nicht um Asylberechtigte nach dem Art. 16a Grundgesetz, sondern vielfach um Asylbetrüger oder so genannte Flüchtlinge, die aufgrund des finanziellen Anreizes mithilfe krimineller Schlepperbanden durch etliche sichere Länder flüchten, um sich im Wohlfühlstaat BRD niederzulassen.

Mit den Millionen von raumfremden Personen brachten diese natürlich ihre kulturellen Gepflogenheiten und angeborene Verhaltensmuster mit. Schlägt man heute einmal die Zeitung auf, so kann man regelmäßig über die brachialen Folgen lesen. Auch Köthen bleibt von diesen Ereignissen nicht verschont.

Unsere Partei “Der III. Weg” fordert eine sofortige Abschiebung aller illegalen und kriminellen Ausländer aus Deutschland mitsamt anschließendem Einreiseverbot. Die Zielpersonen müssen konsequent aufgespürt und anschließend in ihre Herkunftsländer abgeschoben werden.

 





Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×