AfD ist ein Betrugsopfer

Woran erkennt man eine Systempartei? Systemparteien im Parteienstaat existieren nicht wegen des Idealismus ihrer Mitglieder und Funktionäre, sondern vom Steuergeld aller. Wo Steuergeld fließt und man selbst nicht arbeiten möchte, kommt es dann zu solchen Auswüchsen.

Die Antifa-“Künstlergruppe“ “Zentrum für Politische Schönheit” (ZPS) hatte der Alternative für Deutschland (AfD) angeboten, ihr Wahlkampfmaterial “in großem Stil abzunehmen und zu verteilen”, teilten die Antifaschisten mit. Die Partei habe das Angebot “dankbar” angenommen und so fünf Millionen Flyer an eine Scheinfirma des ZPS geliefert. “Ohne Auftragsbestätigung oder rechtsgültigen Vertrag kamen Woche für Woche ganze Lkw-Ladungen der AfD an”, erklärte das ZPS.

Das passiert, wenn der Steuerzahler die politische Propaganda bezahlen darf und niemand verantwortlich ist. Auf die Idee, zu kontrollieren, ob das Material auch tatsächlich verteilt wird, kam die AfD erst gar nicht. Da ist es nicht gerade beruhigend, dass weiter Millionen an Steuergeldern bei der Systempartei AfD landen sollen. (Siehe: Mehrere zehn Millionen Euro staatliche Förderung für AfD-Stiftung)





  • Man muß wenn auch aus anderen Gründen als die der Systemhörigen die AfD nicht fördern oder mögen.
    Aber solche Verweise auf Trollseiten und deren Betreiber resp. linksextremen Sympathisanten, das geht auf einer Seite wie dieser erst gar NICHT!!!

    Die Volksschau 10.10.2021
  • Betrugsopfer sind auch die, die auf diese posten- und geldgierigen Blender reingefallen und diese gewählt haben.

    Wahrheitsliebender 09.10.2021
  • Die AfD ist kein Betrugsopfer, sondern selbst Betrug. Als Gründungsmitglied dieses einstigen Hoffnungsträgers maße ich mir an, eine dezidierte Auffassung zu vertreten. Die einst patriotische Breitenbewegung von 2013 “Mut zur Wahrheit – AfD” ist zu einer Kloake der Lügner und charakterlosen Systembüttel verkommen, Einen Freßplatz am großen Schweinetrog des Systems zu ergattern ist für die derzeitige Parteiführung wichtiger, als das Volk vor dem Impftod zu bewahren.

    Furor Teutonicus 08.10.2021

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×