Asyltsunami stoppen: Flugblattverteilung in Gottmadingen

Home/Kurznachrichten/Asyltsunami stoppen: Flugblattverteilung in Gottmadingen

Aktivisten unserer nationalrevolutionären Partei „Der III. Weg“ verteilten am vergangenen Wochenende unzählige Flugblätter in Gottmadingen. Wie berichtet, wurden im Auftrag des Landratsamtes Konstanz Teile der alten Realschule in Gottmadingen zu einer Flüchtlingsunterkunft umgebaut. Nach der Zweckentfremdung des Gebäudes zogen ca. 200 Asylforderer in das Schulgebäude ein, um dort ein sorgenfreies Leben auf Kosten des deutschen Volkes zu führen. Unsere Aktivisten nahmen dies erneut zum Anlass, die Bürger von Gottmadingen auf die katastrophale Asylpolitik der Bundesregierung und deren Konsequenzen für Städte und Gemeinden auch im Landkreis Konstanz aufmerksam zu machen.

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×