NRJ-Franken – Unser Selbstverständnis als Nationalrevolutionäre

Home/NRJ Franken, Stützpunkt Mainfranken, Stützpunkt Nürnberg/Fürth, Stützpunkt Oberfranken/NRJ-Franken – Unser Selbstverständnis als Nationalrevolutionäre

Aktivisten des Stützpunktes Franken unserer Nationalrevolutionären Jugend trafen sich zum Jugendtag in unserem Bürger- und Parteibüro Schweinfurt. Hauptthema war die Diskussion und Formulierung unseres Selbstverständnisses als Nationalrevolutionäre. Nicht nur der weltanschauliche Überbau macht uns aus, sondern unser Empfinden und unser Sein. Alle sind sich einig: Das Leben der Gemeinschaft Gleichartiger ist der Schlüssel zur Überwindung des bestehenden Systems und dem Aufbau des kommenden Deutschlands.

 

Kleinstpartei? – Nur wenige sind gut!

Da die Huren der Systempropaganda dem kommenden Deutschland keinen Inhalt entgegensetzen können, präsentieren sie ihre Dummheit, indem sie uns immer wieder als „Kleinstpartei“ zu verspotten suchen. Im nächsten Satz identifizieren sie uns aber als die ärgsten Feinde ihrer volksfeindlichen Machenschaften.

Das kapitalistische System verdummt seit Jahrzehnten unser Volk und greift es mit der Waffe der psychologischen Kriegsführung „Brot und Spiele“ an. Dies erschafft willenlose Roboter, die sich mehr mit den vermeintlichen Auswahlmöglichkeiten ihres Geschlechts beschäftigen als mit der Gestaltung ihrer Zukunft. Daher hat sowohl die Auseinandersetzung mit politischen Zusammenhängen im Allgemeinen, sowie die Artikulation eines politischen Willens mittels Engagement in einer Partei im Besonderen abgenommen. Gerade die demographische Struktur der etablierten Systemparteien zeigt dies, so liegt bei vielen der Altersdurchschnitt bei über 60 Jahren, viele sterben weg.

In die Systemparteien jeglicher Couleur treten nur jene machtgeilen Charakterschweine ein, die sich an der Gemeinschaft selbst bereichern wollen. Und je unfähiger (und damit steuerbarer) sie sind, desto höher fallen sie.

Uns Nationalrevolutionären ist aber der Grundsatz eingepflanzt, Diener unseres Volkes zu sein und zum Wohle der Gemeinschaft unseres Volkes zu handeln. Hier ist kein Platz für geldgeile Taugenichtse. Und das Leben lehrt: Es sind nun mal nur einige gut!

 

Gemeinschaft statt Isolation!

Die Grundlage für die Erfolge des Menschen ist das Leben und Wirken in einer Gemeinschaft. Diese Gemeinschaften haben sich in der Geschichte seit je her über die Abstimmung definiert, von der Familie über Stämme bis hin zu den Völkern.

In Anerkenntnis dieses Naturgesetzes durch uns Nationalrevolutionäre, sehen wir das Leben und Wirken in einer Gemeinschaft als den Schlüssel zum Aufbau des kommenden Deutschlands und als natürliche Form der Lebensgestaltung.

Das herrschende System versucht durch verschiedenste Mittel, unser Volk zu vereinzeln und zu isolieren. Hierdurch sollen der Geist verkümmern und die Menschen zu willenlosen und steuerbaren „Einheiten“ werden. Nicht mit uns! Gemeinschaft statt Isolation!

 

 

National. Revolutionär. Sozialistisch – Weltanschauung statt Ideologie

WIR SIND NATIONAL – Weil eine Erneuerung unserer Nation nur auf nationaler Ebene, also durch das Umsetzen nationaler Ziele, erreicht werden kann. Nationale Ziele sind politisch wie kulturell gesehen Bestrebungen, unserem Volk als naturgesetzliche Gemeinschaft das Überleben zu sichern.

Wir sind REVOLUTIONÄR – Weil diese Erneuerung des gesellschaftlichen Lebens durch und für unser Volk nur erreicht werden kann, indem eine totale geistige Erneuerung des politischen Denkens Einzug hält. Revolutionär ist also, dass wir eine völlig neue Richtung, politisch wie kulturell, anstreben. Unser Wollen begreift das deutsche Volk als Lebensmittelpunkt und will internationale und kapitalistische Ideologien überwinden, hin zu einem fortschrittlich sozialistischen und völkischen Staat. Das Revolutionäre dabei ist die totale Erneuerung auf allen Ebenen des völkischen Lebens. Wir betrachten unsere Weltanschauung als ganzheitlich.

Wir sind SOZIALISTISCH – Weil wir eine gerechte Gesellschaftsordnung innerhalb unseres Volkes anstreben. Eine Gesellschaftsordnung, welche das Volk als Gemeinschaft betrachtet, in der jeder Einzelne seine Aufgabe im Sinne des gesamten Volkes erfüllen muss. Folglich kann unsere Losung nur lauten: Vom ICH zum WIR!

Jedoch sind wir uns auch bewusst, dass der Wert der Persönlichkeit für die Gemeinschaft ein sehr wesentlicher ist. Und somit wollen wir nicht die Persönlichkeit des Einzelnen unterdrücken, indem wir alles vereinheitlichen bzw. gleich machen, wie es im Kommunismus der Fall war. Sondern wir wollen die Persönlichkeit fördern und fordern, um dadurch bei jedem Einzelnen die größtmögliche Schaffenskraft für das gesamte Volk zu erreichen.

 

 

 

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×