Nach Handgranatenwurf durch Ausländer in Altbach (BaWü): Urteil gefällt

Home/Kurznachrichten/Nach Handgranatenwurf durch Ausländer in Altbach (BaWü): Urteil gefällt
Im Juni vergangenen Jahres hatte ein Ausländer eine Handgranate auf eine Trauergemeinde in Altbach geworfen. Nach dem Geständnis (wir berichteten), wurde nun das Urteil gefällt. Für zwölf Jahre muss der aus dem Iran stammende Kurde nun wegen 15-fachen versuchten Mordes hinter Gittern. Eine Abschiebung nach der Haft ist unwahrscheinlich.

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×