Muttertag in Thüringen

Home/Regionen/Stützpunkt Erfurt/Gotha/Muttertag in Thüringen

„Wer das Leuchten eines Mutterauges sieht, das auf das Neugeborene einen Schein der großen inneren Beglückung strahlen lässt, sah hundert Sonnen und tausend Himmel aufschimmern.“

Am Muttertag verteilten Aktivisten unserer Nationalrevolutionären Partei in Gotha Rosen mit einem beigelegten Flugblatt an Mütter, als Zeichen der Wertschätzung und Anerkennung für ihre unermüdliche Arbeit und ihren Dienst am Volk. Die kostenlose Geste wurde von vielen mit Freude angenommen, doch zugleich löste sie auch Verwirrung aus. Denn in einer Zeit, in der Selbstbezogenheit und Materialismus im Zeitgeist des Liberalismus oft dominieren, sind solche Gesten der Dankbarkeit selten geworden. Doch gerade jetzt in diesen Zeiten ist es wichtig, sich auf unsere natürliche Berufung zu besinnen und gegenseitige Unterstützung zu zeigen.

Im Angesicht des demographischen Wandels und der Herausforderungen, denen Mütter täglich gegenüberstehen, ist es von entscheidender Bedeutung, ihre Rolle zu ehren. Mütter spielen eine tragende Rolle in der Gestaltung unserer Gesellschaft und unser aller Zukunft und verdienen daher einen besonderen Stellenwert. Trotz der hitzigen Zeiten und Unsicherheiten ist es wichtig, Müttern und Frauen Mut und Hoffnung zu machen, eine kinderreiche Zukunft zu gestalten.

Denn – eine Nation ohne Mütter ist tot!

 

 

Folgt uns bei Telegram:
t.me/DerDritteWegErfurtGotha

Kontakt: [email protected]

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×