Stützpunkt im Westerwald gegründet

Nachdem sich im letzten Jahr heimatverbundene Deutsche in der traditionsreichen Studentenstadt Heidelberg zusammen fanden, um neue politische Bahnen einzuschlagen und die Partei „Der III. Weg“ gründeten, dauerte es nicht all zu lange, bis diese Signale auch in den Westerwald drangen und die Aktivisten vor Ort schnell den Entschluß fassten, der neuen Partei beizutreten.

Im Januar 2014 luden die ersten Mitglieder zu einem geschlossenen Informationsabend ein. Wenige Wochen nach dem Informationsabend gründeten schließlich die ersten Mitglieder den Stützpunkt „Westerwald“. Mit voller Kraft wollen die Aktivisten durchstarten und den „III. Weg“ noch bekannter machen und dabei auch neue Mitstreiter gewinnen.