Nationales Heldengedenken in Berlin

Home/Kultur, Stützpunkt Berlin/Nationales Heldengedenken in Berlin

Am 13. November versammelten sich auch in Berlin Mitglieder unser Partei gemeinsam mit freien Aktivisten, um ein ehrenvolles Heldengedenken duchzuführen. Vor der Zeremonie wurde der Ehrenplatz erst mal gesäubert und vom Laub befreit. Den Helden beider Weltkriege gedachte man im Anschluss mit einer Kranzniederlegung. Das Rauschen der Bäume war das einzige, was man während der Gedenkminute vernehmen konnte. Nun wurden die Kerzen entzündet und andächtig vor Ort verweilt. Ebenfalls wurde am Gedenkstein für die Opfer sowjetischer Verfolgung und am Stein für die Opfer des Bombenterrors eine Gedenkminute abgehalten und Kerzen entzündet. Trotz der unwirklichen Lebensumstände, in denen wir uns befinden, und der gesellschaftlichen Gleichgültigkeit, die unsere Zeit prägt, werden wir das Licht für die Helden unseres Volkes durch unser eigenes Handeln nie ausgehen lassen. Tot sind nur jene, die vergessen werden!

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×