Multikulti tötet: 15-jähriger Kasache ersticht deutschen Schüler

Home/Kurznachrichten/Multikulti tötet: 15-jähriger Kasache ersticht deutschen Schüler

An der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule in Lünen bei Dortmund erstach heute nach einem Streit ein Kasache mit einem Messer im Beisein seiner Mutter einen 14-jährigen Deutschen. Alle Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. Nach der Attacke flüchtete der Messerstecher zunächst, wurde aber bald von der Polizei gefasst. Die Käthe-Kollwitz-Gesamtschule bezeichnet sich selbst als „Schule ohne Rassismus“, „in der alle Kinder willkommen sind, gern miteinander leben und voneinander lernen“. Wir lernen hier nur, daß Multikulti tötet – und zwar uns Deutsche!

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×