Flugblattverteilung in Düsseldorf-Gerresheim

Home/Kurznachrichten/Flugblattverteilung in Düsseldorf-Gerresheim

Mit Anstieg der Asylbewerber häufen sich auch die Raubüberfälle, besonders am Nachmittag. In Düsseldorf sind sie inzwischen an der Tagesordnung.

Auffällig oft handelt es sich bei den Täterbeschreibungen um südländisch oder dunkelhäutig aussehende Männer, denen besonders oft Frauen zum Opfer fallen. Diese werden meist mit körperlicher Gewalt an einer Ecke oder Wand fixiert und zielgerichtet ausgeraubt.

Aktivisten unsere Partei verteilten deshalb an diesem Wochenende an zahlreiche Haushalte der Landeshauptstadt asylkritische Flugblätter mit der Forderung „Asylflut stoppen“.

Für mehr Sicherheit in unseren Städten fordert „DER III. WEG“:
– Einführung eines Ausländerrückführungsprogramms, insbesondere für arbeitslose und straffällig gewordene Ausländer.
– Sofortige Abschiebung von abgelehnten oder kriminellen Asylbewerbern.
– Asylschnellverfahren, welche innerhalb von 48 Stunden nach Stellung des Asylantrages über ein grundsätzliches Antragsrecht entscheiden.
– Zentrale Unterbringung von Asylanten und keine Unterkünfte in kleineren Ortschaften.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×