Aufklärungsaktion über vergessenes Leid in Langenzenn (Lkr. Fürth, Bay)

In Langenzenn verteilten Aktivisten unserer Partei heute über 1000 Flugblätter. Diese erste Aktion ist Teil einer kleinen Informationskampagne, mit der wir die Verbrechen der US-Army im größten süddeutschen Kriegsgefangenenlager anprangern werden. In den kommenden Wochen wird jeder Haushalt in Langenzenn ein Flugblatt erhalten.
Auch mit mehreren Zeitzeugen konnte man heute während der Verteilaktion ins Gespräch kommen.

Mehr Hintergründe zu dem Gefangenenlager gibt es hier.