Umfrage: Kaum noch jemand vertraut dem BAMF

Home/Kurznachrichten/Umfrage: Kaum noch jemand vertraut dem BAMF

Laut einer repräsentativen Umfrage der WELT, die exklusiv vom Meinungsforschungsinstitut Civey im Auftrag erhoben wurde, sprechen 79,7 Prozent dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ein „eher geringes“ oder „sehr geringes“ Vertrauen aus. Am größten ist das Misstrauen gegenüber dem BAMF bei Anhängern der AfD (97,9 %), bei der FDP (87,1 %) und CDU/CSU (80,8 Prozent). Im Gegensatz hierzu vertrauen immerhin noch bei den Anhängern der Grünen (17,5 %), der SPD (15,8 %) und der Linken (15,5 %) dem BAMF und ihren Entscheidungen.

Mit Bekanntwerden, daß die Bremer Außenstelle des BAMF zwischen 2013 und 2017 offenbar rund 2000 Asylanträge ohne rechtliche Grundlage positiv besschieden hat, kommen fast täglich neue Skandale, speziell bei der Verschleierung der Vorfälle,  ans Tageslicht. (Wir berichteten) Dies lässt immer mehr Menschen den tagtäglichen Asylirrsinn in der BRD erkennen und viele ziehen ihre richtigen Schlüsse daraus, wie die Umfrage treffend aufzeigt.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×